Informationen

Wann sollten wir einen Hochzeitsfotografen buchen?

Hier gilt: sobald das Hochzeitsdatum feststeht. Mindestens 6 Monate im Voraus, eher früher da manche Termine bereits schon 12 Monate im Voraus verbucht sind.

Wie kann man uns buchen?

Schreibt uns einfach eine E-mail bzw. füllt das Kontaktformular aus mit dem Wunschtermin und einer groben Angabe der Wünsche. Wenn der Termin noch zu haben ist, können wir diesen Termin bis zu einem persönlichen Treffen unverbindlich reservieren.

Wann ist der Termin gebucht?

Ein Termin gilt als gebucht, wenn die vereinbarte Anzahlung bei uns eingegangen ist, bis dahin werden weitere Anfragen für diesen Termin berücksichtigt.

Wird alles Vertraglich festgehalten?

Natürlich. Um unnötige Missverständnisse zu vermeiden wird alles in einem Vertrag festgehalten. Mit einer Unterschrift des Auftraggebers und des Fotografen wird der Vertrag bestätigt.

Wann ist die beste Uhrzeit für das Brautpaarshooting?

In der Sommerzeit plant bitte das Shooting zwischen 18 und 20 Uhr ein. Da die Sonne gegen diese Uhrzeit den besten Stand am Himmel hat und uns somit ein sanfteres Licht zur Verfügung stellt.

Wie viele Fotos entstehen bei einer Hochzeitsreportage?

Jede Hochzeit ist einmalig. Je nach Größe und Dauer der Hochzeit erfahrungsgemäß zwischen ca. 700-1500 Rohdateien, wobei es dann nach dem Sichten und Optimierung ca. 300 bis 600 erstklassige Reportage- und 20-30 Brautpaarfotos in unsere „Endauswahl“ schaffen. Dabei werden Fotos, auf denen ihr z.B. mit geschlossenen Augen zu sehen seid, oder Duplikate(Serienaufnahmen) hinsichtlich einer Situation usw. bereits aussortiert. Grundsätzlich werden bis zu 50 Highend-Fotos pro gebuchte Stunde übergeben.

Auf welchem Medium bekommen wir die Fotos?

Ihr bekommt die Fotos im JPEG Format auf einer oder mehreren DVD´s oder einem USB-Stick. Hochauflösend ohne Wasserzeichen und Logo. 20 Abzüge des Brautpaarshootings bekommt ihr gesondert auf 13x19 Silk-Portraitpapier.

Dürfen wir die Fotos auf Facebook zeigen?

Ja natürlich, gerne auch mit Nennung des Fotografen. ihr dürft die Fotos zur privaten nicht kommerziellen Nutzung verwenden. Das Urheberrecht behält wie üblich der Fotograf.

Welche Angaben sind für uns unbedingt erforderlich?

Um einen möglich transparenten Ablauf Ihrer Hochzeit zu bekommen brauchen wir folgende Angaben:
 

- Namen der Trauzeugen + Handynummern.
- Ankunft an der Kirche

- Welche Spiele sind geplant – Uhrzeiten.
- Grober Ablauf der Feier und Trauung.
- Findet ein Feuerwerk statt?
- Brautauto, Marke, Farbe, Mietdauer?
- Wunschlocation für das Brautpaarshooting.
- Adresse und Name der Kirche
- Adresse der Location

Schreibt uns:

Ruft uns an:


Ihr habt eine Frage? Ihr möchtet einen Termin sichern?

Ihr interessiert Euch für frische, emotionale und kreative Hochzeitsfotos?

 info@herrundfrauw.de

 Anfrageformular

 Nachricht über Facebook

Da wir sehr viel unterwegs sind und nicht jeden Anruf entgegen nehmen können, bitten wir Euch in diesem Fall eine Anfrage über E-Mail, unser Formular oder Facebook zu senden. Bis bald

+49 (0)171 181 07 07



 - Wir freuen uns über jede Nachricht und antworten umgehend -


herrundfrau.w - die hochzeitsfotografen by

 Lukas wawotschni | artistic photography

Studio | Schillerplatz 2| 66111 Saarbrücken